Bitte Zugangsdaten eingeben:
eMail-Adresse:
Passwort:
schließen schließen
Textilien ohne Veredelung
Designvorlagen

Textildruck: Flockdruck

Wappen PRESStige
Der Flockdruck, bekannt als Trikotbeflockung, hat eine samtartige Oberfläche. Der Aufdruck wirkt sehr edel. Flockdruck eignet sich vor allem für einfarbige, flächige Motive (Strichzeichnungen), wobei auch mehrfarbige Motive mit den verfügbaren Farben gedruckt werden können
Hohe Farbdeckung sowie hervorragende Farb- und Waschbeständigkeit zeichnet den Flockdruck aus.
Dieses Produkt ist zertifiziert nach Öko-Tex-Standard 100, Klasse II, für Produkte mit direktem Hautkontakt !
1.
2.
Anwendung
• Corporate Fashion
• Vereinsbekleidung
• Taschen
• Promotion, Merchandise
• Arbeitsbekleidung
• ...
• Sportbekleidung, Trikots
• Fun-Shirts
Vorlage
Als Vorlage benötigen wir eine Vektorgrafik. Vektororientierte Grafikprogramme sind beispielsweise Corel Draw, Illustrator oder Freehand. Es ist darauf zu achten, dass die Schriften in Kurven bzw Pfade umgewandelt werden. Pfade dürfen sich nicht Kreuzen. Daher kontrollieren Sie das Ergebnis bitte über die "Pfadansicht" bzw "Ansicht->Umriss".
Bitte beachten Sie, dass es nicht reicht, eine Bilddatei in einem Vektorprogramm zu improtieren und die Datei zu speichern. Bilddateien sind nicht geeignete Dateiformate, z.B. jpg, tiff, bmp ... aber auch Dateien, wie z.B. Microsoft Word, Exel oder EPS oder PDF auf Bitmapbasis sind nicht geeignet.

Schneideflock

Der Schneideflock ist die klassiche Variante von Beflockung auf dem Markt. Das Motiv muss als Vektorgrafik vorliegen. Im Computergesteuerten Plotter wird das Rollenmaterial geschnitten. In Handarbeit wird nun das nicht benötigte Material ausgehoben und das entgitterte Motiv mit Hilfe einer Transferpresse auf das Textil transferiert.
Viele verschiedene Farben stehen zur Auswahl. Die Oberfläche besticht durch 0,5 mm (!) lange, dichte Viskose-Flockfasern in brillanten Farben. Waschbeständigkeit max. 60° C.
Vorteile




messerscharfe Konturen
100% Deckkraft
hohe Waschbeständigkeit (bis 60° C)
tolle Effekte in Kombination mit anderen Verfahren
Einzel- bis Großauflagen
Nachteile



keine Farbverläufe möglich
nur vorgegebene Farben, keine Sonderfarben
Mindestgrößen beim Schneiden des Motivs müssen eingehalten werden
jede Farbe des Designs muss separat geschnitten und auf dem Textil zusammengesetzt werden
Farben
Eine Übersicht der Farben folgt in Kürze.

Flocktransfer

Papierbögen mit 0,3 mm Flockfasern können im Siebdruck eingefärbt werden. Der Kleber wird dann ebenfalls per Siebdruck konturengenau aufgetragen. Dieser Kleber verbindet beim Transferieren mittels Tansferpresse das Textil mit den Flockfasern. Verwendet wird das Flocktransfer unter anderem für Motive, welche sehr aufwendig sind oder bei größeren Auflagen.
Vorteile





bis zu 6 Farben sind möglich
messerscharfe Konturen
100% Deckkraft
tolle Effekte in Kombination mit anderen Verfahren
gutes Preis-/ Leistungsverhältnis bei Großauflagen
neben Standardfarben sind auch Sonderfarben in Pantone C möglich
Nachteile


keine Farbverläufe möglich
Mindestauflage 10 Stück
die Farben sind Matt
empfohlen für Trikots oder T-Shirts - wenn das Textil einläuft, kann der Druck reißen
SICHERE BEZAHLMETHODEN
Bezahlmethoden